logotype

Stamm Kliffkieker (Lübeck)

 

Der Stamm Kliffkieker wurde im November 1990 gegründet. Er gehört dem Deutschen Pfadfinderbund Mosaik an, der auf Grundlage des SGB VIII bundesweit als Träger der öffentlichen Jugendhilfe anerkannt ist. Der Pfadfinderstamm ist durch die Hansestadt Lübeck ebenfalls als öffentlicher Träger der Jugendhilfe anerkannt und wird  durch die Stadt gefördert. Der Pfadfinderstamm ist seit langen Jahren Mitglied im Lübecker Jugendring. Leitbild für alle Stammesmitglieder ist ein partnerschaftlicher, freundschaftlicher und verbindlicher Umgang miteinander, der von Toleranz und Respekt geprägt ist.

Einmal wöchentlich treffen sich die Pfadfinderinnen und Pfadfinder zu ihren Gruppenstunden im Pfadiheim Eichholz. Daneben nutzen die Gruppen und Mitglieder des Stammes regelmäßig das Camp Waldhusen, um ihre Expeditionen vorzubereiten und sich in Outdooraktivitäten zu üben.

image

Seit 1990 haben die Mitglieder des Stammes fast ganz Europa  zu Fuß, per Fahrrad und per Kanu bereist, um neue Regionen und Kulturen kennenzulernen und neue Dinge aufzunehmen und mitzubringen.

Daneben führen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder alljährlich die Ferienpaßaktionen „Lübecker Waldläufertage“ und  das „Nachtpaddeln“ für die Hansestadt Lübeck durch. Seit 2010 beteiligt sich der Stamm auch am Jugendferienwerk und stellt hierfür Plätze zur Verfügung.

Interessenten haben die Möglichkeit, einen Monat lang bzw. vier Heimabende bei den Pfadfindern kostenlos einzuschauen und Pfadiatmosphäre zu schnuppern.

image

Sowohl das Pfadfinderheim Eichholz und auch das Camp Waldhusen bilden einen festen Identifikationspunkt für die Stammesmitglieder und wurden in den letzten Jahren liebevoll ausgebaut und gepflegt.

2017  www.ring-waterkant.de  globbers joomla template